Robert Blum Frankfurter Nationalversammlung

Visionen von zwei Staatsmännern

Robert Blum und Gillaume Henri Dufour waren zwei europäische Staatsmänner die in Europa die gleiche Idee verfolgten. Beide wollten Demokratien, die dem Volk möglichst viel Mitspracherecht gewährten. Beide haben die Zusammenarbeit mit ihren Gegnern gesucht.

Robert Blum konnte sich bei seinen Gleichgesinnten nicht durchsetzen und wurde schliesslich unrechtmässig hingerichtet. Viel schlimmer ist jedoch, er ging bei seinen Landsleuten in Vergessenheit.

Henri Dufour ging in die Geschichte ein und ist noch heute sehr berühmt. Seine Ideen haben schliesslich zur Gründung der modernen Schweiz geführt und die Entwicklung eingeleitet, die die Mitwirkung des Volkes sicherstellt. Es gibt kein Land auf der Welt, in dem das Volk so oft nach seiner Meinung gefragt wird und das Volk soviel Macht hat.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.