Hör auf mich (Einschlaflied)

Das Lied „Hör auf mich“ der Schlange Kaa aus Walt Disneys Dschungelbuch.

Neu interpretiert in Corona-Zeiten von

Lina Jäger

 

Wenn einer singt, sing mit…

Das neue Schlaflied der Kaa…

(Dschungelbuch)

 

Ich singe dir ein Schlaflied,

das dich betört, mach einfach mit.

 Du schützt mich – ich schütze dich

Ich bleibe reich – du leider nicht…

 

Hör auf mich, glaube mir, Augen zu, vertraue mir!

Ich denk für dich, ich lenke dich

Verzeihe mir, kann nichts dazu.

Die Kneipe zu, der Laden fort

Ich fühle mit,

glaub es mir – glaub es sofort.

Kaum noch Geld im Portmonee,

kein Job mehr da, die Bleibe weg,

es ist nur Einbildung kein Schreck,

vergiss es nur – zisch leise ich,

 du schützt mich – ich schütze dich

Ich bleibe reich – du leider nicht…

 

Hör auf mich, glaube mir, Augen zu vertraue mir!

Ich mach dir Angst – zu deinem Wohl

Verstand setzt aus, wer braucht den schon…

Das Atmen schadet dem Gehirn,

die Maske drauf – wir kriegen´s hin.

Kriegst keine Luft, wenn kümmern es hier,

es schützt vom Virus, von dem Tod,

 ich hab´s entschieden, vergiss die Not.

 Du schützt mich – ich schütze dich

Ich bleibe reich – du leider nicht…

 

Hör auf mich, glaube mir, Augen zu vertraue mir!

Das Land ist pleite und bankrott,

denkt jetzt bloß nicht an den Boykott.

Ich greife durch, bestrafe hart,

denn nur wer schläft bekommt Rabatt.

Im tiefen Schlummer bist du ganz sicher

Wirst durchgeimpft, versklavt, verraten

Das Glück gibt’s nur in kleinen Raten.

  

Du schützt mich – ich schütze dich

Ich bleibe reich – du leider nicht…

Im Würgegriff bist du gefangen,

leg dich nicht an mit dieser Schlange

Ihr Biss ist tödlich, er bringt dich um

also bleib brav und stell dich dumm!

Schwebe dahin in deinem Traum,

die neue Welt steht dir bereit.

bist hoch verschuldet, bist verarmt

aber am Leben –  so war’s geplant.

 

Hör auf mich, und glaube mir, Augen zu vertraue mir!

Schlafe sanft, süß und fein, will dein Schutzengel sein!

Sink nur in tiefen Schlummer,

 schwebe dahin im Traum,

 langsam umgibt dich Vergessen,

doch das spürst du kaum!

Hör auf mich, und glaube mir, Augen zu vertraue mir!

Hör auf mich, glaube mir! Augen zu vertraue mir!

 

Du schützt mich – ich schütze dich

Ich bleibe reich – du leider nicht…

   

Ein Lied will raus, will um die Welt

singe mit wenn es gefällt.

Mach ein Video daraus

WIR freuen uns

es gibt Applaus… 

herzlichst Lina